top of page
  • AutorenbildSZV

5. Generalversammlung der Schweizerischen Zahntechniker – Vereinigung SZV

Rückblick auf die 5. Generalversammlung der Schweizerischen Zahntechniker Vereinigung in Twann.


Am 6. Mai 2023 fand die hoch erwartete 5. Generalversammlung der Schweizerischen Zahntechniker Vereinigung im malerischen Twann statt.

Das idyllische Dorf, bekannt für seine atemberaubende Landschaft und den renommierten Bielersee-Wein, bot die perfekte Kulisse für dieses bedeutende Ereignis. Die Veranstaltung versprach einen Tag voller Zusammenarbeit, Networking und Genuss für alle Teilnehmer*innen.

Die Teilnehmer*innen wurden herzlich im wunderschönen Haus des Bielersee-Weines in Twann empfangen. Beim Eintreffen erwarteten sie köstlicher Kaffee und Gipfeli, die den perfekten Start in den Tag ermöglichten. Das historische Ambiente des Ortes ließ die Vorfreude auf die kommende Generalversammlung steigen.


Inmitten der charmanten Umgebung des Bielersee-Weinhauses fand die Generalversammlung statt. Die Mitglieder der Schweizerischen Zahntechniker Vereinigung versammelten sich, um wichtige Themen zu diskutieren, aktuelle Entwicklungen zu erfahren und Entscheidungen für die Zukunft der Branche zu treffen. Der inspirierende Ort bot eine angenehme Atmosphäre für den Austausch von Wissen und Ideen.


Nach einer produktiven Diskussion begaben sich die Teilnehmer*innen in das nahegelegene Restaurant zu Ilge, wo ein deliziöses Mittagessen auf sie wartete. Die exquisite Küche und die angenehme Gesellschaft förderten das Networking und boten eine Gelegenheit zum informellen Austausch. Die Stärkung durch das Mittagessen bereitete alle auf das nächste Highlight des Tages vor.


Als besonderes Highlight durften die Teilnehmer*innen nach dem Mittagessen eine exklusive Weindegustation im renommierten Weingut Domaine Mürset in Twann erleben. Die Winzerinnen präsentierten stolz ihre erlesenen Weine und erklärten ihre Herstellungsprozesse. Die Teilnehmer*innen hatten die Möglichkeit, die Vielfalt der regionalen Weine zu erkunden und ihren Gaumen zu verwöhnen.


Nach einer gelungenen Generalversammlung und einer unvergesslichen Weindegustation traten alle Teilnehmer*innen mit wertvollen Erfahrungen und neuen Kontakten die Heimreise an. Mit einem Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Vorfreude auf zukünftige Veranstaltungen verließen sie Twann, um ihr erworbenes Wissen und ihre Eindrücke in ihren beruflichen Alltag einzubringen.



51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page